Unsere Geschichte

1991

Erwerb der Batterie-Produktionsanlage in Neo Olvio, in Xanthi, von GERMANOS S.A.

1995

Entwicklung und Herstellung von Trockenbatterien unter Verwendung von umweltfreundlicher Zink-Chlorid Technologie (ohne Quecksilber).

1997

ISO 9001 Zertifizierung (Qualitätssicherungssystem)

2000

Beginn der vertikalen Herstellung von U-Boot- und OPzS/OPzV-Typ-Industriebatterien.

2001
  • ISO 14001 Zertifizierung (Umweltmanagementsystem)
  • Installation auf Kreta der ersten zusammengeschalteten Photovoltaikstation in Griechenland, mit einer installierten Leistung von168 KWp
2002

Neue Produktionslinie für industrielle Bleiakkumulatoren des geschlossenen Typs (VRLA)

2004

OHSAS 18001 Zertifizierung (Gesundheits- und Sicherheitssysteme im Personalmanagement)

2006

Abspaltung des Industriesektors von GERMANOS S.A. und Gründung des Unternehmens SYSTEMS SUNLIGHT S.A.

2008
  • Neue Produktionslinie für Bleioxid
  • Mit dem Ziel, 1.000.000 Industriebatterien zu produzieren, über eine Erweiterung der Ausstattung (2 automatische COS-Montagelinien mit Inbatec-Maschinen).
  • Installation von spezialisierten Systemen in den Fertigungsbereichen der Produktionsanlage, die den Eintritt von natürlichem Licht erlauben und somit Strom einsparen.
2010

Vollendung die Erweiterung der Produktionsanlage und des Supply-Chain- und Transportmanagement-Zentrums in Xanthi.

2011
  • Gründung des Unternehmens ALSE (Advanced Lithium Systems Europe) über ein Joint Venture mit der deutschen ATLAS ELEKTRONIK GmbH
  • Fortsetzung der Investitionen in die Produktionsanlage in Xanthi
2013
  • Strategische Neudefinition der Betriebsprozesse und Fokus auf Batterien
  • € 96.2 Mio. Umsatz für SYSTEMS SUNLIGHT
  • 430 SYSTEMS SUNLIGHT Mitarbeiter
2014
  • Eröffnung von SUNLIGHT RECYCLING, einer hochmodernen europäischen Bleiakku-Recyclinganlage in Komotini.
  • Einführung eines Staubrückführungssystems in die Produktionsanlage in Xanthi, das die Wiederverwendung des Staubs in der Fertigung ermöglicht, und Installation eines Lufttransportsystems für Bleioxid, das zur Reduktion der Luftverschmutzung im Arbeitsbereich der Anlage führt.
  • € 120 Mio. Umsatz für SUNLIGHT Group
  • 565 SUNLIGHT Group Mitarbeiter
2015
  • ISO 14001 Zertifizierung (Umweltmanagementsystem) für SUNLIGHT RECYCLING
  • SUNLIGHT RECYCLING wird Mitglied von TRACE International, der internationalen Organisation zur Unterstützung von professioneller Transparenz und Anti-Korruption
  • € 132.9 Mio. Umsatz für SUNLIGHT Group
  • 620 SUNLIGHT Group Mitarbeiter
2016
  • Umweltinitiative für Unternehmen aus verschiedenen Sektoren, mit dem Ziel, die ordnungsgemäße Wiederverwertung von Bleiakkus zu fördern.
    The Green Mission ist eine Initiative von SUNLIGHT RECYCLING
  • € 153.9 Mio. Umsatz für SUNLIGHT Group
  • 757 SUNLIGHT Group Mitarbeiter
2017
  • Investition des Unternehmens in die hochmoderne Montageeinheit in Xanthi
  • SUNLIGHT ist das erste Unternehmen in Griechenland mit ISO 37001 Zertifizierung in Bezug auf Compliance und Antikorruption. Das Unternehmen erhielt zudem eine Bestätigung der Befolgung des ISO 19600 Standards (Compliance-Managementsystem) zur Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften.
  • 1.94 Mio. Batterien – neuer Produktionsrekord
  • € 194.5 Mio. Umsatz für SUNLIGHT Group
  • 820 SUNLIGHT Group Mitarbeiter
2018
  • SUNLIGHT erhält für die Recyclinganlage die EMAS Zertifizierung (Europäisches System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung)
  • Ein neues Montagezentrum wird in Verona, Italien, eröffnet, um eine bessere Belieferung der SUNLIGHT-Partner zu gewährleisten
  • Systems SUNLIGHT nimmt SUNLIGHT Recycling auf, um bessere Synergien zu erreichen
  • Die Hauptproduktionsanlage in Xanthi in Nordgriechenland wird vollständig umgebaut, mit verbesserter Infrastruktur und neuen Maschinen, nach einem Brandfall, der in einem Teil ihrer Produktionslinie stattfand.