Ankündigungen

  • Homepage
  • Die Versicherungsentschädigungen für den Brandfall in der Produktionsanlage von SUNLIGHT in Xanthi, Griechenland, wurden auf 66 Mio. Euro festgelegt
  • Die Versicherungsentschädigungen für den Brandfall in der Produktionsanlage von SUNLIGHT in Xanthi, Griechenland, wurden auf 66 Mio. Euro festgelegt

    31/01/2019
    • Dies gilt als der höchste Betrag, der in Griechenland jemals an Versicherungsentschädigungen gezahlt wurde
    • Wir, bei SUNLIGHT, möchten uns bei allen Mitgliedern des Mitversicherungsplans und dem Versicherungsmakler AON – Versicherungsberater ganz herzlich bedanken.

    SUNLIGHT kündigt an, dass der Mitversicherungsplan, der die Versicherung bezüglich des Brandfalls in der Produktionsanlage des Unternehmens in Neo Olvio, Xanthi, im Mai 2018 übernommen hat, die Zahlung eines Gesamtnettobetrags von 66 Millionen Euro für auf den Brand zurückzuführende Material-und Folgeschäden genehmigt hat. Dies gilt als der höchste Betrag, der in Griechenland jemals an Versicherungsentschädigungen gezahlt wurde.

    Bei dieser Gelegenheit, möchten wir, bei SUNLIGHT, unseren Dank gegenüber allen Mitgliedern des Mitversicherungsplans und insbesondere dem führenden Unternehmen ERGO Insurance S.A. (Beteiligung von 25%), äußern, das den gesamten Entschädigungsprozess koordinierte, sowie gegenüber allen anderen Unternehmen, die am obigen Plan beteiligt waren, namentlich EUROPE Asfalistiki (20%), INTERAMERICAN (19%), GENERALI HELLAS S.A. (15%), EUROLIFE ERB INSURANCE (9%), INTERASCO S.A.(4%), ORIZON INSURANCE (4%) und EUROPEAN RELIANCE S.A. (4%) und auch dem Versicherungsmakler AON – Versicherungsberater für die exzellente Zusammenarbeit, ungeteilte Unterstützung und beträchtliche Ermutigung, die seine Mitarbeiter unserem Unternehmen während dieser schwierigen Phase geboten haben.

    Herr Vasilis Billis, Hauptgeschäftsführer von SUNLIGHT gab folgendes an: „…Der Betrag der Versicherungsentschädigungen reflektiert den Umfang des vorgefallenen Schadens und erlaubt uns zugleich den raschen Wiederaufbau unserer Produktionsanlage fortzusetzen, sodass wir diese noch moderner und voll wettbewerbsfähig gestalten und somit die Position von SUNLIGHT auf dem globalen Markt stärken können. Ich möchte – durch eine Geste, die des gesamte Personal des Unternehmens repräsentiert – allen Mitgliedern des Mitversicherungsplans, sowie dem Versicherungsmakler AON – Versicherungsberater danken, die zum positiven Ergebnis dieser Unternehmung beigetragen haben. Folglich sind wir nun in der Lage, unseren dynamischen Wachstumsplan in der Zukunft fortzusetzen. Das Wissen, die Erfahrung und insbesondere das tiefe Verständnis unserer Bedürfnisse hat in vollem Umfang den Firmenwert und die Vertrauenswürdigkeit aller beteiligten Parteien bestätigt.“

    George Dalianis, Hauptgeschäftsführer von Aon, Griechenland & Zypern, gab folgendes an: „…In vollem Bewusstsein unserer Rolle und Verantwortung, haben wir SUNLIGHT unsere Unterstützung von Anfang an entgegengebracht, sodass das Unternehmen innerhalb kürzester Zeit seinen Betrieb wiederaufnehmen konnte. Unser Beitrag zur effizienten Planung des Versicherungsvertrags und Schadensmanagements, in Verbindung mit der unmittelbaren Reaktion der beteiligten Versicherungsunternehmen, erlaubte die Ausführung der Versicherungsbestimmungen in vollem Umfang trotz der Komplexität dieses konkreten Falls und Vorfalls. Wir sind besonders darüber erfreut, dass der Betrag der Versicherungsentschädigungen und seine umgehende Auszahlung die Erwartungen der Geschäftsführung von SUNLIGHT vollständig erfüllt hat und bei unserem Kunden das Gefühl von Geschäftskontinuität und Unternehmenssicherheit stärkte.“

    Herr Theodoros Kokkalas, CEO von ERGO, bemerkte folgendes: Der Brandfall bei SUNLIGHT war ein schreckliches Ereignis, das ein vorbildliches Unternehmen getroffen hat. Der Vorfall selbst stellt den größten Schaden, der jemals auf dem griechischen Versicherungsmarkt vorgefallen ist, sowie einen der größten auf europäischem Niveau, dar. Dieser Vorfall gab jedoch den Unternehmen, die SUNLIGHT Versicherungsleistungen boten, sowie ERGO in der Eigenschaft als führendes Unternehmen im Rahmen des Mitversicherungsplans und als Verwalter dieses konkreten Vorfalls und Schadens, die Möglichkeit, die Kompetenz und Glaubenswürdigkeit des griechischen Versicherungsmarkts zu bestätigen, sowie das starke Fachwissen, die besonderen Qualifikationen und die Prinzipien dieses Markts zu präsentieren. Ich möchte mich im Namen der Mitversicherungsunternehmen und auch persönlich bei SUNLIGHT, dem Versicherungsmakler AON und den Sachverständigern und Mitversicherungsmitgliedern für ihre exzellente Zusammenarbeit bedanken, die zu einer fairen und besonders raschen Einigung führte. Meiner Meinung nach, stellt das obige Ereignis ein wertvolles Beispiel eines hervorragenden Krisenmanagements seitens SUNLIGHT dar und zeugt von einem hohen Maß an Professionalität seitens des griechischen Versicherungsmarkts.